Kennst du das?

  • ...dein Hund zieht an der Leine?
  • ...dein Hund pöbelt andere Hund an?
  • ...dein Hund bleibt überall stehen, schnüffelt oder markiert?
  • ...dein Hund ist an der Schleppleine total unorientiert und geht nur seinen eigenen Interessen nach?
  • ...dein Hund kommt nicht, wenn du ihn rufst, um ihn anzuleinen?

Dann haben wir eine gute Nachricht für dich! Wir widmen uns 2 Tage lang genau diesen Themen und klären, wie ihr es schafft mehr Kooperation in eure Verbindung an der Leine zu bekommen.

Wachse gemeinsam mit deinem Hund

2 Tage nur für dich und deinen Hund.

Zeit zum Lernen, reflektieren und ausprobieren.

4 Online-Workshops, Theorie, Praktische Übungen, Q&A's, und neue Erfahrungen für dich und deinen Hund

Wann ? Am 27. und 28.02.2021.

Wo? Bei dir Zuhause.

Stell dir mal vor...

  • ...wir treffen uns ein ganzes Wochenende lang mit dir und deinem Hund.
  • ...du lernst etwas über die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten, die dir helfen, endlich Struktur in eure Leinenführigkeit zu bekommen.
  • ...du wirst lernen, wie du mit deinem Hund an der Leine kommunizieren kannst.
  • ...du wirst praktische Anleitungen bekommen, die dich im Alltag mit deinem Hund unterstützen.

Klingt gut oder? Dann sei dabei!

Zum Ticketshop

Wer ist dabei?  

Johanna Spahr

Mutmacherin

"Durch klare Handlungsaufforderungen und Rituale können wir unseren Hunden vermitteln, was wir an der Leine von ihnen verlangen."

Was es benötigt, um deinem Hund logisch zu verstehen zu geben, was von ihm verlangt wird und was nicht. Und wie die Leine zu einem echten Gamechanger in eurem Hund-Mensch-Team wird.

Alexander Schillack

Dolmetscher

"Die Leine wirkt beim Hund oft als Begrenzung für Radius und somit Bewegungsfreiheit. Ein Hund, der sich nicht so bewegen kann, wie es die Situation erfordert, hat ein Problem. Daraus entstehen nicht selten für uns unerwünschte Verhaltensweisen."

Wie du die Leine in verschiedenen Situationen richtig einsetzt, um deinen Hund trotz dieser Begrenzung bestmöglich zu führen und harmonisch spazieren gehen zu können.

Was erwartet dich?

27.02. 17:00

Webinar

mit Alex

Wie die Leine das Verhalten unserer Hunde beeinflussen kann und worauf wir dabei zu achten haben.

Ein Webinar über Ursache und Wirkung von Leinen auf das (Sozial-) Verhalten von Hunden. Wir analysieren Hundeverhalten in verschiedenen Situationen (mit Leine) und besprechen das richtige Leinenmanagement in Hundebegegnungen.

27.02. 19:00

Webinar

mit Johanna

1-Meter Leine, 3-fach verstellbare Leine, Retrieverleine, Schleppleine, Flexileine.

Ein Webinar über die Mittel, die uns mit unseren Hunden zur Verfügung.

Welche Leine sollte ich nutzen und wie teile ich meinem Hund ganz klar mit, was gerade von ihm verlangt ist.

Wir bringen Struktur in eure Verbindung durch die Leine.

28.02. 10:00

Workshop

mit Alex

Welche Methoden zur Verbesserung der Leinenführigkeit gibt es und wie setzen wir sie richtig ein?

Ein Workshop, in dem du die verschiedenen Wege zur besseren Leinenführigkeit kennen lernen wirst. Außerdem besprechen wir die Wichtigkeit der Kommunikation zwischen Mensch und Hund - trotz Leine.

28.02. 12:00

Workshop

mit Johanna

Die Leine als vielseitiges Tool, dass nicht nur Ruhe und Gelassenheit in euren Alltag bringt, sondern sich auch positiv in eure Spaziergänge einbauen lässt.

Ein Workshop, in dem du lernen wirst, wie du deinem Hund beibringst, sich an der Leine zu entspannen.

Außerdem sorgen wir auch für gemeinsame Aktivitäten an der Leine, die für Spaß sorgen und eurer Verbundeneheit über die Leine einen Booster verpassen werden.

28.02. 20:00 Uhr

Q&A mit Johanna und Alex

Raum für deine Fragen

Du hast Fragen zu einzelnen Inhalten oder Übungen?

Wir widmen uns noch einmal ganz gezielt deinen Themen und teilen unser gesamtes Wissen mit dir.

Sichere dir jetzt deinen Platz für die Furminante Grandiosität

Wie genau beeinflusst die Leine das Verhalten unseres Hundes? Was können wir tun, damit unser Hund sein bestes Verhalten an der Leine zeigen kann?

Die Leine behindert unseren Hund in seinem Ausdrucksverhalten. Genau darauf zu achten, welche Bedürfnisse unser Hund in einer Situation hat, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Im ersten Webinar schauen wir auf die Kommunikation unserer Hunde und wie sie durch die Leine (oftmals) behindert wird.

In der Analyse von Hundebegegnungen stellen wir einen Plan auf, worauf wir achten müssen und wie wir unsere Hunde bestmöglich unterstützen können.

Welche Strukturen und Rituale benötigt es, um meinem Hund zu vermitteln, was ich von ihm verlange und was nicht?

Wie Rituale dir und deinem Hund helfen können, Klarheit in eure Verbundenheit durch die Leine zu bekommen.

Im zweiten Webinar lernst du, welche strukturgebenden Maßnahmen deinem Hund helfen, zu wissen, was du gerade von ihm möchtest.

Außerdem beschäftigen wir uns auch mit den unterschiedlichen Leinen Variationen und finden heraus, was für euch wirklich sinnvoll ist.

Und darf ein Hund am Geschirr wirklich ziehen? Dem gehen wir auf den Grund!


Verschiedene Methoden zur Verbesserung der Leinenführigkeit und worauf dabei zu achten ist.

Es gibt viele Methoden. Doch jede für sich bietet Vor- und Nachteile und man muss wissen, welche Fehler man auf jeden Fall vermeiden sollte.

Viele Wege führen nach Rom. Das gilt auch für die Leinenführigkeit. Doch worauf genau ist zu achten, wenn man langfristigen Erfolg erzielen möchte?

In diesem Workshop schauen wir auf die richtige Umsetzung der verschiedenen Methoden zur Verbesserung der Leinenführigkeit.

Weiterhin schauen wir, wieso wir mehr mit unseren Hunden sprechen sollten

Mehr Spaß und Gelassenheit. Die Leine- mehr als ein Mittel um von A nach B zu kommen.

Wie dein Hund lernt, die Leine mit positiven Emotionen zu verbinden und sich auch mal zurück zu nehmen.

Die Leine ist ein wunderbares Hilfsmittel, um unseren Hunden im Alltag zu helfen, herunterzufahren. Gut strukturiert aufgebaut, ergeben sich viele Möglichkeiten die Leine als konditioniertes "Ruhe-Signal" in den Alltag zu integrieren.

Außerdem können wir die Leine durch gemeinsame Aktivitäten ganz bewusst positiv belegen und somit für Spaß und Freude an der Leine sorgen.

Dem werden wir uns im 4. Workshop widmen.


Wer sind wir?

Johanna Spahr

Ich bin Hundetrainerin, Mutmacherin und Entspannungs-Enthusiastin.

Mein Ziel ist es, mehr Gelassenheit in das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu bringen.

Ich unterstütze Menschen dabei, Vertrauen zu ihren Hunden aufzubauen und begleite sie auf ihrem Weg in ihr ganz eigenes wunderbares Leben mit Hund.


mehr über Johanna

Alexander Schillack

Ich bin Verhaltensberater für Menschen mit Hund und Freund der Wissenschaft.

Verhaltensberatung beginnt für mich bei den biologischen Grundlagen der Hunde.

Nur wenn ich über das Ausdrucksverhalten, das Sozialverhalten, die Gesundheit und die Bedürfnisse der Hunde Bescheid weiß, kann ich den Ursachen eines Problemverhaltens effektiv begegnen.

Jetzt zum Shop und deinen Platz sichern